Elektrische Muskelstimulation

Was ist EMS-Training?

Efficient body-forming
mit elektrischen Impulsen

ems_anzug

EMS-Training

Elektrische Muskelstimulation (EMS) löst durch elektrische Impulse Muskelkontraktionen (Muskelverkürzungen) aus.

Heutzutage zählt das EMS Training zu den effektivsten Trainingsmethoden.
Die Einsatzbereiche sind inzwischen vielseitig und erstrecken sich mittlerweile von Straffung über Muskelaufbau bis hin zu medizinischen Rehabilitationstherapien. Das zeitsparende und gelenkschonende Muskelaufbautraining, verbunden mit Fettreduktion, ist bei gestressten Manager/innen, Familienmenschen, Sportmuffeln wie auch Leistungssportler/innen in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Im internationalen Hochleistungssport ist EMS-Training schon lange etabliert.

Die in den Anzügen eingearbeiteten Elektroden lösen Impulse aus, die an den Muskel zum Kontrahieren (zusammenziehen des Muskels) weitergegeben werden. Durch die gleichzeitige Stimulation mehrerer Muskelgruppen am Körper, reicht eine Trainingseinheit von nur 25 Minuten aus, um in wenigen Wochen maximale Effizienz und einen schnell sichtbaren Erfolg zu erzielen.

Je nach Hertzfrequenz ändert sich der Effekt auf den Körper (niedrig: Stoffwechseltraining; hoch: Muskelaufbau; sehr hoch: Massage).

Das EMS Training wird insbesondere für Anfänger immer in Begleitung eines Trainers empfohlen. Mittlerweile bieten viele Fitnessstudios und Personal Trainer Kurse mit dem EMS Gerät an.

Darüber hinaus finden in unserer bodyficient Akademie regelmäßig Schulungen für gewerbliche und private Teilnehmer statt.

Für Fragen – ob privat oder gewerblich motiviert – kontaktiere uns direkt unter beratung@bodyficient.de oder 089 18 93 48 737.

EMS-Training: efficient body design!